Anwendungsgebiete

Bunkerentleerungswagen werden für die Entleerung von Großbunkern mit Bunkertisch und Bodenschlitz in den Kohlelagern der Kraftwerke und Brikettfabriken eingesetzt.

bunkerentleerungswagen

Wirkungsweise

Der auf Schienen fahrende, einseitig räumende Bunkerentleerungswagen streicht mit seinem horizontal rotierenden Räumrad das Austragsgut vom Bunkertisch über eine Rutsche auf den darunter befindlichen Gurtförderer.
Die Drehzahl des Räumrades ist stufenlos regelbar und damit der Massestrom des Austragsgutes.
Die polumschaltbaren Fahrantriebe gestatten zwei unterschiedliche Fahrgeschwindigkeiten.

Anwendungsbeispiele

Rohbraunkohle, Hartbraunkohle und andere rieselfähige Materialien.

Baugröße Räumraddurchmesser Räumraddrehzahl Austragmenge (bei Rohbraunkohle) Fahrgeschwindigkeit
  mm mm-1 t/h m/min
BE 20 2000 1,2 - 3,7 65 - 150 0,75
BE 28
2800
2,1 - 6,2
3,8 - 12,5
250 - 800
400 - 1400
0,75
BE 32 3990 4,0 - 12,5 450 - 1700 1,00